Utspann - Ein Zuhause für Menschen mit Demenz

Ausspannen - umsorgt werden -  sein dürfen - nach diesem Motto wird die Pflegeeinrichtung „Utspann“ in Fredenbeck - Wedel seit 2012 geführt.

Die Wohneinrichtung

wurde in einem mehr als 200 Jahre alten denkmalgeschützten Bauernhof geschaffen und bietet ein ideales Umfeld für die Betreuung demenzkranker Menschen: Sie hat besonderen Charme, ist heimelig und gemütlich mit vielen einladenden Nischen und vor allen Dingen ist sie behütend in idyllischer Ortsrandlage gelegen.

Der Familienbetrieb wird mit viel Engagement und Herzblut von Mutter Anke Kahlich und Tochter Theresa Kahlich gemeinsam gestaltet und geleitet und bietet Platz für 36 - ausschließlich demenzkranke - Bewohnerinnen und Bewohner.

Ein Leben so normal wie möglich

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begegnen den Bewohnerinnen und Bewohnern mit Respekt, Einfühlungsvermögen und Zuneigung. Gewohnte Lebensrhythmen werden möglichst erhalten und die Lebensgewohnheiten des Einzelnen berücksichtigt. Demenzkranke sind eigene Persönlichkeiten mit individuellen Fähigkeiten, Gewohnheiten, Vorlieben, Abneigungen und ihrer eigenen Lebensgeschichte.

Wir informieren Sie gern und beantworten Ihre Fragen

Rufen Sie uns an: Montag – Freitag zwischen 10.00 bis 16.00 Uhr sind wir für Sie da und nehmen uns Zeit für Sie.

Wir können dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben geben.

     

Einrichtungsleitung

Zwei Personen mit Golden Retriever
Anke Kahlich und Theresa Kahlich

COVID-19-Impfung am 05.01.2020

Den ersten Teil der COVID-19-Impfung haben wir geschafft. Fast alle Bewohner und Mitarbeiter sind geimpft. :-)

Wir sind gerüstet!

Mit einem Koffer voller Covid-19 Schnelltests sind speziell geschulte Pflegefachkräfte des Utspann vorbereitet, um Bewohner, Mitarbeiter und Besucher auf das Virus zu testen.
Dank der freundlichen Unterstützung der Firma Hexcel Corporation (https://www.hexcel.com), die uns mit Schutzkitteln und des Round Table 105 Stade (https://rt-105.jimdofree.com), die uns mit Visieren
ausgestattet haben, sind die Mitarbeiter sehr gut gerüstet, um sich nicht selbst zu infizieren.
Unser Dank gilt gleichermaßen der Kaufleute- und Schiffer-Brüderschaft in Stade (http://www.bruederschaft-stade.de), die uns freundlicherweise bereits zu Beginn der Pandemie mit Visieren versorgt haben.
Nicht vergessen möchten wir unseren Interessenverband BPA – Bundesverband der privaten Pflegeanbieter- (https://www.bpa.de), der uns in den letzten Monaten regelmäßig und zuverlässig mit Schutzausrüstung und nun auch mit den Schnelltests beliefert hat.
Wir bedanken uns bei Ihnen allen sehr für die schnelle, unkomplizierte und freundliche Hilfe, die sicherlich dazu beiträgt das Virus einzudämmen.

 

Stellenangebote

Keine Nachrichten in diesem Zeitraum vorhanden.